Apply for this job now

SAS-Entwicklerin / SAS-Entwickler (m/w/d)

Location
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Job Type
Permanent
Posted
7 Sep 2022
SAS-Entwicklerin / SAS-Entwickler (m/w/d)

Standort: Düsseldorf, Vertrag: Teilzeit/Vollzeit (unbefristet), Vergütung: Entgeltgruppe 10 TV-L, Bewerbungsfrist: 29.05.2022

Ihre Mission: NRW vorwärtsbringen
Bei IT.NRW geht es um mehr als "nur" einen Job. Es geht um einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag: mit statistischen Daten ein ganzes Bundesland erklären und so eine Grundlage für wichtige Entscheidungen schaffen. Als SAS-Entwicklerin/SAS-Entwickler (m/w/d) tragen Sie dazu bei, die Leistungsbereitschaft unseres Geschäftsbereichs "Statistik" zu optimieren und zu steigern. Bringen Sie sich jetzt ein und leisten Sie einen wichtigen Beitrag für 18 Millionen Bürgerinnen und Bürger in NRW!

Ihr Bereich: IT für Statistik
Das Servicebündel IT für Statistik agiert als zentrale IT-Anlaufstelle für das Statistische Landesamt NRW. Es erfüllt sowohl dessen internen IT-Bedarf als auch die Leistungsverpflichtungen gegenüber dem Statistischen Verbund (Zusammenschluss aller Statistischen Ämter in Deutschland).

Stiftet Sinn: Ihre Aufgaben

Ihre Haupttätigkeit:

Sie nehmen Programmierungen, Anpassungen und Neuentwicklungen von SAS-Verfahren vor.
Sie beraten und unterstützen die Statistik-Servicebündel hinsichtlich der Datenbereitstellung an die SAS-Datenhaltungsstruktur.
Sie beraten die Statistik-Servicebündel in Fragen der maschinellen primären und sekundären Geheimhaltung mit T-Argus und setzen diese mit SAS um.

Ihr Aufgabenfeld umfasst zudem:

Sie führen Schulungen, Informationsveranstaltungen und Beratungen durch.
Sie beschäftigen sich mit aktuellen Trends in der Datenanalyse.
Sie erstellen Verfahrens- und Anwendungsdokumentationen.
Bewegt mehr: Ihr Profil

Sie bringen mit:

Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium im Bereich der Informatik, Data Science, Statistik oder ein vergleichbares abgeschlossenes Studium
Erfahrung in der Programmierung, bevorzugt SAS
Knowhow in der Datenanalyse und Datenverarbeitung
Fundiertes Wissen in den IT-Grundlagen
Sicheres Deutsch (in Wort und Schrift)

Wünschenswert sind zudem:

Routine in der Programmierung mit R oder Phython
Gute Auffassung der englischen Sprache

Ihre Persönlichkeit:

Teamgeist, offen im Umgang mit Veränderungen
Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
Ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung
Ihre Benefits
Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z.B. bis zu 80 % Homeoffice, flexible Arbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit)
Gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Betriebliche Altersvorsorge
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Ein offenes Arbeitsklima
Standortabhängig: Kantine sowie kostenfreie Parkplätze
Der richtige Schritt: Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt einfach online und leisten Sie mit uns gemeinsam einen wichtigen Beitrag für 18 Millionen Menschen in NRW.

Jetzt bewerben

Bewerbungsschluss: 29.05.2022

Zu Ihrer vollständigen Bewerbung gehören folgende Unterlagen:

Lebenslauf
Anschreiben
Relevante Zeugnisse

Selbstverständlich achten wir auf den Datenschutz und behandeln Ihre Unterlagen vertraulich.

Unser Bewerbungsprozess
Bewerben Sie sich bitte ausschließlich über unser Bewerbungsportal (per Mail oder Post übermittelte Unterlagen können leider nicht berücksichtigt werden). Nach dem Absenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Anschließend prüfen wir Ihre Unterlagen und geben Ihnen nach Ablauf der Bewerbungsfrist eine Rückmeldung. Aufgrund der aktuellen Coronapandemie findet das Kennenlernen per Videokonferenz statt. Das weitere Vorgehen besprechen wir dann gemeinsam.

Wir lieben Vielfalt
Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des 2 SGB IX sind erwünscht. Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente - ungeachtet von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat IT.NRW die Charta der Vielfalt unterzeichnet: .

Ihr Draht zu uns
Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet

Petra Deutsch, petra.deutsch(at)it.nrw.de, Tel.

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet

Nina Vanessa Uhrhan, ninavanessa.uhrhan(at)it.nrw.de, Tel.

Weitere Informationen unter
Apply for this job now

Details