Apply for this job now

Betriebsingenieur in (m/w/d) Energiemanagement

Location
Berlin
Job Type
Permanent
Posted
7 Sep 2022
Betriebsingenieur in (m/w/d) Energiemanagement Kennziffer: FM 2022/5 Möchten Sie mit Ihrer Arbeit den ressourcen schonenden und effizienten Einsatz von Energiemedien voranbringen und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten? Möchten Sie dabei helfen, dass ein großes Forschungszentrum im Berliner Raum es schafft, CO 2 -neutral zu werden? Sind Ihnen familienfreundliche Arbeitsbedingungen und Wertschätzung am Arbeitsplatz wichtig? Dann Sie bei uns am HZB richtig: Wir forschen an Energiematerialien und Technologien für eine klimafreundliche Zukunft. Außerdem haben wir es uns zum Ziel gesetzt, bis spätestens 2035 einen treib haus gas neutralen Betrieb umzusetzen. Das Energiemanagement trägt dazu wesentliche Grundlagen und Initiativen in den Bereichen des Energiemonitorings am HZB und der energetischen Inspektion von technischen Anlagen und Gebäuden bei. In der Abteilung Gebäude- und Anlagentechnik (FM-T) verantworten wir den Betrieb der technischen Infrastruktur und der technischen Gebäudeaus rüstungen an den Standorten des HZB in Berlin-Wannsee und Berlin-Adlershof. Wir sind ein aufgeschlossenes Team und suchen Sie zum nächstmöglichen Termin, um uns im Bereich Energiemonitoring tatkräftig zu unterstützen. Es erwarten Sie eine erfolgskritische Aufgabe und exzellente Arbeits bedingungen. Ihre Aufgaben Sie übernehmen die wichtige Aufgabe, ein Energiemonitoring am HZB zu konzipieren, zu betreiben und auszubauen. Dazu gehört die Entwicklung von Mess- und Zählkonzepten für Energiemedien, die Projektleitung beim Ausbau und der Modernisierung der Zählerinfrastruktur sowie die Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeinsparung. Außerdem leiten Sie das Projekt energetische Inspektion von technischen Anlagen und Gebäuden und führen die Inspektionen gemäß 74- 78 GEG durch. Dazu gehört auch die Betreuung von Vergabeverfahren von der Erstellung bis zur Zusammenarbeit mit den Dienstleistern. Ferner bewerten Sie den energetischen Zustand unserer Gebäude, legen Maßnahmen zur Verbesserung des Gebäudezustands fest und erstellen Energieverbrauchs- und Bedarfsaus weise. Ihr Profil abgeschlossenes einschlägiges Studium in Bereichen Gebäude- oder Energietechnik, Elektrotechnik mit Abschluss zum Dipl.-Ing., Master oder vergleichbarer Abschluss sehr gute Kenntnisse im Bereich der Energie- und Elektrotechnik, Betriebsführung und Gebäudeleittechnik mindestens dreijährige Berufserfahrung einschlägige, mehrjährige Erfahrung in der Leitung von Projekten Erfahrungen in Projekten zur energetischen Optimierung des Bestands gute Kenntnisse des öffentlichen Vergaberechts wünschenswert gute Kenntnisse des GEG (Gebäudeenergie gesetz) gute Kenntnisse im Umgang mit einer Energiemanagementsoftware Unser Angebot die Arbeit in einem der 18 Helmholtz-Zentren einen sicheren, krisenunabhängigen Arbeitsplatz die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit 39 Stunden/Woche 30 Tage Urlaub mobiles Arbeiten an bis zu drei Tagen/Woche umfangreiche Beratungsangebote zu Familie und Beruf Gesundheitsmanagement- und Betriebssport angebote Jahressonderzahlung Zuschuss zum Jobticket Fortbildungsangebote eine betriebliche Altersvorsorge (VBL) und ein Team, das sich auf Sie freut! Der Arbeitsvertrag ist unbefristet. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund). Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsmanagementsystem bis zum 25.09.2022. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir Bewerbungen, die uns per E-Mail oder auf postalischem Weg erreichen, leider nicht im Bewerbungsverfahren berücksichtigen. Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH Hahn-Meitner-Platz 1, 14109 Berlin Das HZB erforscht und entwickelt Materialien für eine nachhaltige Energieversorgung der Zukunft. Dafür betreiben wir den Elektronen speicherring BESSY II sowie mehrere Labore für die Materialforschung. BESSY II lockt mit einzigartigen Experimentiermöglichkeiten Nutzer innen aus der ganzen Welt an. Das HZB gehört mit zirka 1.200 Mitarbeitenden zu den größten außeruniversitären Forschungs zentren Berlins. Mehr auf der Homepage des HZB. KONTAKT Robert Müller -42870 INTERNATIONAL APPLICANTS WELCOME!
Apply for this job now

Details